Zentrum für Veeh-Harfe® und Zubehör

             Am Sattlerrangen 1 - 92660 Neustadt/WN - Tel. 09602 / 944 2834

Harfenblog.

GEBRAUCHTE VEEH-HARFEN im Werkstattgeflüster

Alle Jahre wieder beginnt speziell in der Vorweihnachtszeit der RUN auf gebrauchte VEEH-Harfen. In diesem Jahr häufen sich die Anfragen zu gebrauchten Instrumenten sehr stark. Der tatsächliche Wert einer gebrauchten Veeh-Harfe ist eine heikle Sache. Auch wenn ein Instrument optisch unversehrt aussieht, wird der Fachmann sein Augenmerk auf ganz andere Dinge legen um zu beurteilen, ob es seinen Preis "wert" ist. Ein Internetkauf - ohne das Instrument vorher in den Händen gehalten und bestimmte Dinge getestet zu haben - wird immer ein unkalkulierbares Risiko bleiben.

Ein Blick in die Vielzahl an Reparaturen in unserer Werkstatt bei gebrauchten Instrumenten bestätigt das. Ein Instrument ist immer das Spiegelbild dessen, wie der Eigentümer damit umgegangen ist. Bei einem Instrument aus Holz gibt es da einige wichtige Aspekte zu beachten. Bei perfekter Lagerung und sorgfältiger Behandlung kann ein 10, 15 oder 20 Jahre altes Instrument in bestem Zustand sein. Andererseits sehen wir aber auch Harfen, die durch falsche Handhabung nach bereits wenigen Jahren ein trauriges Bild abgeben. Die Beurteilung über den Zustand einer Harfe kann jedoch immer erst dann erfolgen, wenn sie in der Werkstatt von einem Fachmann eingehend begutachtet und geprüft wird. Und erst dann weiß man, ob der vermeintliche "Schnäppchenkauf" auch tatsächlich einer war.


Weihnachten ist nicht mehr fern..

Gestern bin ich erschrocken, als in vielen Geschäften schöne Adventskränze angeboten wurden. Glatt hatte ich vergessen, dass bereits in zwei Wochen der erste Advent ist und in wenigen Wochen das Weihnachtsfest vor der Tür steht. Da fällt einem schlagartig ein, was bis zum Fest noch alles zu tun ist. Plätzchen backen, Adventskranz binden, sich Geschenke ausdenken und diese auch einkaufen und und und. In diesem Jahr ist es manchmal frustrierend, wenn man endlich ein gute Idee hat und dann das Ladenregal leer bzw. die Lieferzeit leider zu lang ist.

Deshalb mein Apell an alle, die sich für eine Veeh-Harfe interessieren oder ein Geschenk wie z.B. eine Notenmappe für einen lieben Menschen interessieren. Warten Sie nicht bis kurz vor Weihnachten, denn dann könnten manche Dinge ausverkauft sein oder eben eine zu lange Lieferzeit haben.

Das gleiche gilt, wenn Sie vorhaben, mit Ihrer Harfe Weihnachtslieder zu spielen und die Harfe schon eine zeitlang nicht mehr genutzt haben. Holen sie jetzt Ihre Harfe hervor und stimmen Sie diese möglichst mehrfach durch. Manchmal reissen Saiten, wenn diese nach längerer Zeit wieder gestimmt werden. Dann muss schnell eine Lösung her und das geht halt oft auch nicht ohne Ersatzsaite.

Ich mach mir auf jeden Fall jetzt erst mal eine Checkliste, was noch alles zu tun und zu besorgen ist in den nächsten Wochen. In diesem Sinne wünsche ich auch Ihnen einen angenehmen, möglichst stressfreien "Jahresendspurt".


FRISCH GEDRUCKT - die neuen Notenmappen

Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es wieder einige neue Notenmappen. Zum Glück. Sonst hätten unsere Kids und Partner ja gar keine Idee, was sie uns zum Fest der Liebe schenken sollten. Ein wenig frischer Wind und neue Herausforderungen - das kann jeder gebrauchen, der Harfe spielt.
Der Verlag Notenfee präsentiert traditionell den "Kalender 2023" unter dem Titel "Alles tanzt". Die Kalendervorderseiten zieren neben dem Kalendarium tolle Gemälde berühmter Meister. Die Rückseite erfreut das Herz der Harfenspieler mit bekannten Tanzliedern, Werke berühmter Komponisten und mehr. Eine tolles Geschenk mit doppeltem Nutzen als Kalender und Notenblatt. Auch die Kalender der vorangegangenen Jahre sind noch erhältlich. Eine weitere neue Mappe "Macht hoch die Tür". Advents- und Weihnachtslieder aus alter Zeit. Denn davon kann man nie genug haben.

Auch im Hause Hermann Veeh gibt es wieder eine neue Notenmappe.

Die uns bereits von den Mappen "Farbtöne" und "Musikalischer Naturgarten" bestens bekannte Lieselotte Blinn hat ein neues, geheminisvolles Werk unter dem Titel "Im Märchenwald" geschaffen. Erfreulich ist, dass es die Mappe mit 14 Stücken neben der Ausgabe für die Standard Harfe auch wieder im großen Format für die SOLO-Spieler gibt. Und es gibt zusätzlich die CD dazu.

 

GEBRAUCHTE VEEH-HARFEN im Werkstattgeflüster

Alle Jahre wieder beginnt speziell in der Vorweihnachtszeit der RUN auf gebrauchte VEEH-Harfen. Da der Markt der gebrauchten Dinge über das Internet weit verbreitet werden kann, treten gebrauchte Instrumente aus Kiel schon mal die Reise quer durchs Land nach Kempten an, ohne dass der Käufer das Instrument vor dem Kauf in den Händen halten konnte. Diese Pakete werden immer Überraschungspakete sein. Ob die Überraschung dann positiv oder negativ ausfällt, ist allein die Sache des Käufers. Ein gebrauchtes Instrument zu kaufen, ohne es zu besichtigen und auszuprobieren bleibt ein unkalkulierbares Risiko.
Ein Blick in die Vielzahl an Reparaturen in unserer Werkstatt bei gebrauchten Instrumenten bestätigt das. Ein Instrument ist immer das Spiegelbild dessen, wie der Eigentümer damit umgegangen ist. Bei einem Instrument aus Holz gibt es da einige wichtige Aspekte zu beachten. Bei perfekter Lagerung und sorgfältiger Behandlung kann ein 10, 15 oder 20 Jahre altes Instrument in bestem Zustand sein. Andererseits sehen wir aber auch Harfen, die durch falsche Handhabung nach bereits wenigen Jahren ein trauriges Bild abgeben. Die Beurteilung über den Zustand einer Harfe kann jedoch immer erst dann erfolgen, wenn sie in der Werkstatt von einem Fachmann eingehend begutachtet und geprüft wird. Und erst dann weiß man, ob der vermeintliche "Schnäppchenkauf" auch tatsächlich einer war.


Die Veeh-Harfe in Japan - KULT

Die Veeh-Harfe findet bei uns immer mehr Freunde. In Japan jedoch ist sie bereits seit vielen Jahren KULT. Das Spiel auf der Harfe ist dort eine Kunst und - wie ich finde - ein Genuss. Einfach mal anschauen und genießen:

https://youtu.be/Wzn_mvC99pY


Die Veeh-Harfe in Pflegeeinrichtungen

Man kann die Faszination und die unglaublichen Möglichkeiten und Wirkungsweisen dieses Instrumentes kaum in der Theorie beschreiben. Inzwischen wird aber immer mehr der Effekt der Musik in Pflegeeinrichtungen aktiv genutzt.
Betreuungskräfte, Pädagogen, Pflegemitarbeiter/innen und viele andere engagierte Menschen in den verschiedensten Einrichtungen bringen ihre kreativen Ideen ein und nutzen die Veeh-Harfe durch die Kraft der Töne und Schwingungen dazu. Die Einsatzbereiche reichen über Kliniken, Reha-Einrichtungen, Hospiz, Selbsthilfegruppen, in der Altenpflege, in Behinderteneinrichtungen und an vielen weiteren Orten.
Der Begriff „Musiktherapie“ wird auch immer öfter mit der Veeh-Harfe in Verbindung gebracht. Eine Methode mit gezieltem Einsatz der Musik, um die seelische, geistige und körperliche Gesundheit zu fördern, wiederherzustellen oder zu erhalten. Singen und Musizieren haben iene gemeinschaftsstiftende Wirkung. Es knüpft an Gewohnheiten und Lebenserfahrungen an und kann auch vor Einsamkeit schützen. Das Erleben der weichen und leisen Klänge tärgt auch besonders zur Enspannung schwerkranker oder dementer Personen bei.
Letztlich haben Menschen – ob Alt oder Jung einfach nur Freude an der Musik. Viele fangen an, mitzusingen. Manche können das Instrument sogar selbst noch spielen. Positive Schwingungen überall…
Es braucht dazu keine ausgebildeten Musiker/innen oder Notenlehre. Viele Menschen halten sich zu Beginn sogar für unmusikalisch. Und doch können Sie nach einem 2-stündigen Schnupperkurs die Veeh-Harfe als wertvolles Instrument für ihre Arbeit einsetzen. Und stellen gemeinsam mit mir fest: Es gibt keine unmusikalischen Menschen.
Trauen Sie sich einfach, damit anzufangen. Wir geben Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um dieses wertvolle Arbeitsmittel für sich selbst und Ihre tägliche Arbeit positiv zu nutzen.

Unsere Leistungen:
Beratung bei der Anschaffung der Ausstattung mit Kostenvoranschlag
Schulung der Mitarbeiter/innen im Gebrauch der Veeh-Harfe bei ihrer Arbeit und der Verwendung in der Einrichtung
Ansprechpartner für künftige Fragen und Service
Terminvereinbarung und Informationen unter 09602/9442834




Sandra Lang schreibt in ihrem Blog seit 2022 News und Infos aus der Welt der Veeh- und Tischharfen.